DAS KLEINE EINMALEINS DER BERATUNSFELDER

Ich stehe Ihnen gerne für ihr persönliches Thema und Anliegen zur Verfügung. Als neutrales Gegenüber bin ich ganz konkret nur für Sie da.


Gesundheit

Mittels gezielter und strukturierter Gesprächsführung unter Nutzung unterstützender Methoden auf der Grundlage kommunikationswissenschaftlicher Methoden, kurztherapeutischer und psychologischer Erkenntnisse wird das geistige, seelische, körperliche und soziale Wohlbefinden der Kunden/innen gefördert. Reden hilft!


Identität

Wer bin ich? Wer will ich sein?

Menschen mit Identitätsproblemen fällt es meist schwer sich selbst anzunehmen oder sich in ihrer Umwelt zu behaupten. Das kann Jugendliche betreffen (zb Kulturunterschiede), Menschen, die Druck, Ablehnung oder Bedrohung ausgesetzt waren (zb Flüchtlinge), oder alte Menschen, die ihre Orientierung und gewohnte Umgebung verlieren. Meine Unterstützung soll helfen die quälenden Zweifel zur Ruhe zu bringen und das Selbstbild im positiven Bereich zu stabilisieren.

 


Kommunikation

Kommunikationsprobleme entstehen oft durch unzureichende Mitteilungen, Unterschiede in der Interpretation und  im Verständnis. Durch Kommunikation werden Bedürfnisse transportiert, die gehört werden möchten. Diese zu erkennen und zu einer klaren Formulierung zu finden ist meine Unterstützung für Sie in diesem Bereich.

 


Mediation

Als neutrale, unparteiische, dritte Person leite ich die Konfliktschlichtung mit dem Ziel eine Vereinbarung der Konfliktparteien abzuschließen. Das betrifft Streitigkeiten bei Trennung, Scheidung, Nachbarschaft, Organisationen, Schulen, Wirtschaftsthemen u.Ä. Mediationen werden oft im Doppelsetting abgehalten, dem Paar sitzen demnach ein Mediatorenpaar gegenüber. 

Kooperationspartner Hr. Erik Stoits:

Hier klicken: Der Konflikt-Mediator

 


Mobbing

Mobbing verursacht menschliches Leid durch permanente seelische Verletzungen in Schulen, am Arbeitsplatz, im Internet. Die Arbeit mit Teams und Mobbingopfern soll ein Klima ermöglichen, bei dem Mobbing unterbleibt.

 


Stress & Burnout

Haben Sie das Gefühl es wird Ihnen alles zu viel?

Zu meinen Schwerpunkten zählen hier den Alltag zu durchleuchten und gemeinsam neu zu strukturieren durch das Entrümpeln von Ballast und neue Freiräume zu schaffen.

Ein Stressbelastungstest schafft den ersten Überblick!

 


Supervision

Zeit für Reflexion über das eigene berufliche Handeln, um weiterhin handlungssicher und kommunikationsfähig zu bleiben.

Dabei kann es um Selbstthematisierung, Teamentwicklung, Fallbesprechungen, Rollenkonflikte u. Ä. gehen.


Neuorganisation

Nach meist unfreiwilligen Veränderungen gilt es das Leben neu zu organisieren und mit den neuen Rahmenbedingungen zurecht zu kommen. Damit Sie nicht alleine gelassen sind gehe ich ein Stück des Weges mit Ihnen gemeinsam bei Berufsverlust oder - wechsel, Trennung, Umzug, Betreuung einer gebrechlichen Person, Krankheiten,...


Trennung

Hier steht die persönliche Bewältigung der Trennung und der damit verbundenen Trauer im Mittelpunkt. Sollte es die Partnerschaft betreffen, könnte eine Mediation ein möglicher nächster Schritt sein.

 


Partnerschaft & Famile

In der Paarberatung helfe ich Ihnen dabei eingefahrene Kommunikationsmuster zu durchbrechen und verletzende Kränkungen zu vermeiden. Viele Paare möchten herausfinden ob sie die Zukunft gemeinsam oder getrennt verbringen wollen. In der Beratung werden alle betroffenen Personen berücksichtigt.

 


Validation

In der respektvollen Begegnung mit alten Menschen ist Validation eine einfühlsame Methode ihnen ihre Wirklichkeit zu lassen. Weiters erstelle ich Trainings zur Erhaltung der Alltagsfähigkeiten und der kognitiven Fähigkeiten und unterstütze und entlaste pflegende Angehörige.

 


Erziehung

Ich sehe in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen eine der verantwortungsvollsten Aufgaben und kann dazu beitragen negative Spannungen in diesem Bereich zu verringern. Eltern und Pädagogen geben oft ihre letzten Energiereserven während sie die jungen Menschen durch ihre Entwicklung begleiten.


Ängste

Das Grundgefühl der Angst kann sich in körperlichen Reaktionen zeigen. Um übertriebene Ängste in Form von Angststörungen vorzubeugen schauen wir uns die Funktion der Angst im konkreten Fall an und wie man dieser begegnen kann.

 


Tod und Sterben

Damit der Trauerprozess nicht als krank erlebt und dadurch unterdrückt wird gebe ich Ihnen den sicheren Rahmen um den Tod und das Abschiednehmen als natürlichen Vorgang des Lebens zu erkennen und akzeptieren zu können.

 


Krisenintervention

Durch professionelle Hilfe sollen die Betroffenen dazu befähigt werden Krisen zu bewältigen und Eskalationen abzuschwächen.

 


Coaching

Ich biete Ihnen klare Strukturen und arbeite mit Ihnen an Themen wie Führungsverhalten, Auftreten und Stärken der Persönlichkeit im beruflichen Umfeld.

 


Motivation

Durch dauerhafte Motivation kann man Höchstleistungen erbringen. Begriffe wie Wertschätzung und Authentizität sind damit verknüpft sowie die eigenen Werte. Begeben Sie sich in einem Beratungsgespräch auf die Suche nach Ihren inneren, positiven Antreibern.